Japp. Ich hatte das Thema zuvor: Der Manga City Hunter entstand in den 1980ern, denn hier steht das Sampo Building stellvertretend für Shinjuku und nicht die Twin Tower des Tokyo Metropolitan Government Building, die erst 1991 fertiggestellt und zum neuen Wahrzeichen wurden. Bis 2013 war auch der Tokyo Tower das Indiz für den Handlungsort Tokyo. Jetzt ist es vermehrt der Sky Tree. Akihabara habe ich teilweise an den gezeigten Werbeplakaten eingrenzen können.

Heute nun eine weitere weitere Datierungsmethode für Tokyo, die mir bis eben nicht bewusst war: Tokyo Station.

Der Screenshot stammt aus dem Anime Youju Senki (english: Saga of Tanja the Evil). Obwohl der Anime in einer fiktiven Realität im Europa während ersten Weltkriegs spielt, kommt auch der Bahnhof von Tokyo vor. Gebaut im viktorianisch-gothischem Stil wirkt er nicht fehl am Platz.

Der Anime selbst ist von 2017. Aber Tokyo Eki sagt etwas anderes!

Zuerst erkennt man, dass das dritte Stockwerk rekonstruiert wurde. Das war erst ab 2012 der Fall. Der Bahnhof wurde in WWII zerstört, danach wurden aber nur zwei Stockwerke wieder aufgebaut und die Ecktürme hatten pyramidenförmige Dächer. (Erstaunlicherweise habe ich davon keine Fotos). Erst im Zuge der Umbaumaßnahmen wieder das dritte Stockwerk, eine Hotel über die gesamte Länge, wieder ergänzt und die Ecktürme rekonstruiert. Die Arbeiten waren um 2012 abgeschlossen. Ich habe eine Foto von Januar 2013.

Was man auf dem 2013er Foto auch erkennt sind die Leitplanken auf dem Vorplatz, die sich auch im Anime wiederfinden. Der Vorplatz wurde aber kurz nach Fertigstellung des Gebäudes umgestaltet. Heute ist dort eine riesige Rasenfläche. 2014 standen die Leitplanken noch; und zusätzlich hohe Bauzäune. 2016 waren die Leitplanken bereits entfernt, der Platz aber noch nicht in seine jetzige Form umgestaltet.

 

Fazit: Die Zeichnung und damit der Manga müsste zwischen 2012 und etwa 2017 entstanden sein.

Ein Blick ins Internet zeigt: Die Novel Series entstand 2012/2013 und der Manga läuft seit 2016. Es passt also zusammen. (Das mit Novel, Light Novel und Manga drösel ich irgendwann mal für euch auf …)