Heute kam das OK vom Amt. Ich darf über Weihnachten 3 Wochen weg. Es gibt schon reichlich Ideen. Die wichtigsten Feuertage habe ich ebenfalls rausgesucht. Die letzten Tag habe ich Listen mit Reisezielen erstellt. Dabei den gesamten Lonely Plant mehr oder weniger durchgelesen. Genauer gesagt, hatte ich das schon im Juni angefangen, als Okinawa auf dem Plan stand. Hier die Idee, was auf dieser Reise passieren soll:

  • Kanazawa .. einer der drei schönsten japanischen Gärten; damit hätte ich alle besucht
  • Amanohashidate .. eine der drei berühmten Landschaften; damit hätte ich alle besucht
  • Kyoto .. hier fehlen mir ein paar Tempel; hatte ich 2004 übersehen
  • Onsen mit Schnee
  • 31.12. Neujahrfeier in einem Tempel

Tokyo hat seine eigene Liste

  • Tokyo Jissha
  • der neue Sky Tree
  • 01.01. Neujahrsbesuche von Tempeln und Schreinen
  • 02.01. Besuch des inneren Kaiserpalastes mit Gruß des Kaisers
  • 06.01. Feuerwehrparade
  • Die fehlenden Metropolitain Garden
  • Sengaku-ji; der dritte große Tempel; fehlt mir noch; Grab der 47 Ronin
  • Shopping natürlich

Ach ja, der Name „Türchen 1“. Mir ist aufgefallen, daß es noch gröblich 24 Tage sind, bis ich abfliege. Gut, ich habe geschummelt, damit es paßt. Heute ist eigentlich Tag 0 gewesen. Das mit den 24 Tagen ist mir aufgefallen, als ich den Flug gebucht habe.

english blog entry